24.11.2015
Deutsche Telekom zieht in den Seestern 3

Union Investment hat mit der Deutschen Telekom AG einen bonitätsstarken Großmieter für das traditionsreiche Objekt „Seestern 3“ in dem linksrheinischen Businessquartier in Düsseldorf gewonnen. Der Mietvertrag mit einer Laufzeit von zehn Jahren umfasst mit 28.841 m² nahezu die gesamte Bürofläche der unter Denkmalschutz stehenden Immobilie.

Der Einzug der Telekom in das Objekt „Seestern 3“ wird voraussichtlich im dritten Quartal 2017 erfolgen. „Wir freuen uns, dass unser aktiver Managementansatz dazu beigetragen hat, dieses besondere Haus nun wieder vollständig zu vermieten und nach Horten ein neues Kapitel in der über 50jährigen Erfolgsgeschichte der Architekturikone aufgeschlagen wird“, sagt Volker Noack, Mitglied der Geschäftsführung der Union Investment Real Estate GmbH.

Mit der Modernisierung und dem Umbau der Immobilie unter Nachhaltigkeitsgesichtspunkten wurden durch die Union Investment in den letzten zwei Jahren 25 Millionen Euro für den Werterhalt und die langfristige Marktgängigkeit der Immobilie bereitgestellt. „Die nun folgenden Investitionen im Rahmen des Mieterausbaus werden zu einer weiteren Aufwertung des Objektes führen“, so Volker Noack.

Das Objekt „Seestern 3“ mit einer Gesamtmietfläche von rund 33.000 m² gehört seit 1999 zum Portfolio des Offenen Immobilienfonds UniImmo: Europa. Das 1961 für den Horten-Konzern erstellte fünfgeschossige Gebäude aus der Feder des Düsseldorfer Architekten Helmut Rhode – das erste als reines Großraumbüro realisierte Gebäude in Deutschland – war von Union Investment ab März 2013 einer umfassenden Modernisierung unterzogen worden. Im Zuge der Neupositionierung wurden die Außenanlagen vollständig umgebaut, die Sichtbarkeit des Gebäudes erhöht und die zum Objekt gehörende, rund 11.500 m² große denkmalgeschützte Parkanlage runderneuert. Darüber hinaus beinhaltetet das Refurbishment den Umbau der Fahrstuhlvorräume, die Kompletterneuerung der TGA sowie der WC-Bereiche.

Wie beim EMPORIO in Hamburg wurde die Bestandsentwicklung von Union Investment konsequent unter den Kriterien des Denkmalschutzes und der Nachhaltigkeit umgesetzt. Im Mai 2015 erhielt der „Seestern 3“ die Zertifizierung nach LEED for Core and Shell in „Gold“. Für die Vermarktungskampagne zur Neupositionierung des „Seestern 3“ wurde Union Investment 2014 mit dem „Immobilien-Marketing-Award“ ausgezeichnet.

Die Pressemitteilung gleichen Inhalts finden Sie hier als PDF-Datei.